Asset Publisher
Back

Archäokeramologie

Archäokeramologie

Untersuchung archäologischer Keramik mit kombinierten Labormethoden verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen (Keramiktechnologie, Geochemie, Mineralogie/Geologie). Diese umfassen Untersuchungen des Brennverhaltens durch Nachbrennen (MGR-Analyse), Bestimmung der physikalischen Eigenschaften und der Funktionseigenschaften, Untersuchungen zur Herstellungstechnik, chemische Analyse mit WD-RFA und polarisationsmikroskopische Analyse von Dünnschliffen. Ziel ist die Klassifizierung von Keramikfunden nach Material, Herstellungstechnik und Funktion als Ergänzung zur archäologischen Analyse.

(Małgorzata Daszkiewicz, Gerwulf Schneider)