Asset Publisher
Back

GeoForschungsZentrum-SIMS

Helmholtz Zentrum Potsdam DeutschesGeoforschungsZentrum - Abteilung 3.1 SIMS Labor

Contact

Dr. Michael Wiedenbeck
michael.wiedenbeck@gfz-potsdam.de
P: +49 (0)331 288-1484
Helmholtz Zentrum Potsdam DeutschesGeoforschungsZentrum
Abteilung 3.1 SIMS Labor
Telegrafenberg
14473 Potsdam

Präzise Messung von Isotopenverhältnissen an polierten Feststoffen bei Probenmassen unterhalb einem Nanogramm.

SIMS-Labor

Das Helmholtz Zentrum Potsdam Deutsches GeoForschungsZentrum hat etwa 1200 Mitarbeiter und ist das nationale Zentrum für die Erforschung der festen Erde. Im Bereich „Chemie der Erde“ betreibt das Zentrum, unter anderem, auch ein Cameca 1280-HR Sekundärionen Massenspektrometer.  Geräte dieser Bauart stehen zurzeit an sechs Standorten in Europa und dienen der Grundlagenforschung in den Naturwissenschaften.

Forschungsprojekte

Bis auf wenige Arbeiten sind bislang alle Tätigkeiten im Bereich der Geowissenschaften auf die Materialforschung beschränkt.

Publikationen

Publikationen aus dem 1280-HR Labor:

Li, Y., Huang, R.F., Wiedenbeck, M., Keppler, H. (2015) Nitrogen distribution between aqueous fluids and silicate melts. Earth and Planetray Science Letters, 411, 218-228.

Wiedenbeck, M., Bédard, L.P., Bugoi, R., Horan, M., Linge, K., Merchel, S., Morales, L.F.G., Savard, D., Souders, A.K., Sylvester, P. (2014) GGR biennial critical review: Analytical developments since 2012. Geostandards and Geoanalytical Research, 38/4, 467-512.

Weitere Publikationen siehe: http://www.gfz-potsdam.de/SIMS/publications