Asset Publisher
Back

Isotopenanalytik

Isotopenanalytik

Stabile Isotope der bioreaktiven Elemente C/N/O/H/S überliefern wertvolle Hinweise auf Herkunft und Lebensbedingungen in überlieferten Gewebe und Knochen von archäologischen Fundstücken. Mittels Isotopenverhältnismassenspektrometrie werden Isotopenverhältnisse in gasförmigen Proben (CO2, N2, H2, SO2) bestimmt. Für die Isotopenanalytik werden generell nur sehr geringe Probengrößen (mg) benötigt. Weitere Nutzungsfelder der Isotopenanalytik sind Paläoklimarekonstruktionen, Stoffkreisläufe, Herkunftsanalyse.

(Ulrich Struck)