Web Content Display

Aktuelle Veranstaltungen zur Archäometrie in Berlin-Brandenburg

Foto: Rathgen-Forschungslabor, Staatliche Museen zu Berlin

Workshops, Seminare, Events und vieles mehr

Informieren Sie sich über die Aktivitäten des ArchäometrieNetzwerkes Berlin-Brandenburg. Hier finden Sie alle Ankündigungen aktueller Veranstaltungen zur Archäometrie in der Region Berlin-Brandenburg.

On the way to E-RIHS.DE

Das ArchäometrieNetzwerk berlin-Brandenburg möchte Sie zu einem ersten E-RIHS-Treffen einladen, das am 20./21. November 2017 im Deutschen Archäologischen Institut in Berlin stattfinden wird.

Seit März 2016 ist E-RIHS (The European Research Infrastructure for Heritage Science) als Projekt in die ESFRI-Roadmap (European Strategy Forum on Research Infrastructures) aufgenommen worden.

Ziel des Workshops ist die Möglichkeiten der Bildung und Strukturierung einer deutschen Heritage Science Community zu eruieren, die mittel- bis langfristig den deutschen Teil von E-RIHS mit seinen Aktivitäten trägt. Das Treffen soll einerseits über E-RIHS informieren, zum anderen aber einen ersten Überblick liefern zu den deutschen Bedarfslagen, Angeboten und Institutionen: der thematische Focus sind die von menschlichen Aktivitäten oder Artefakten abgeleiteten naturwissenschaftlichen Daten.

Welche in Deutschland angesiedelte Forscher, Initiativen, Institutionen und Netzwerke haben:

  • reale Forschungsdaten, für die das DIGILAB von E-RIHS Lösungen bereitstellen könnte?
  • Bedarfe für naturwissenschaftliche Datenanalysen an den Großgeräten des FiXLAB von E-RIHS
  • Großgeräte, die sie in den FIXLAB-Verbund von E-RIHS einbringenwollen?
  • Bedarfe für naturwissenschaftliche Datenanalysen an den mobilen Analysegeräten des MOLAB von E-RIHS?
  • Mobile Analysegeräte, die sie in den MOLAB-Verbund von E-RIHS einbringen wollen?

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum generellen Projektablauf von E-RIHS. Die für ESFRI-Roadmap-Projekte obligatorische Preparatory Phase hat eine Laufzeit vom 01.02.2017 bis zum 31.01.2020. Deutsche Vertreter sind das Deutsche Archäologische Institut im Verbund mit dem Rathgen-Labor der Stiftung Preußischer Kulturbesitz.

 

Ort & Zeit:

20. November, 14:00 bis 17:30 Uhr

21. November, 9:00 bis 13:00 Uhr

Deutsches Archäologisches Institut
Zentrale, Wiegand-Haus
Gartensaal
Podbielskialllee 69-71
14195 Berlin

Programm und Abstracts zum Workshop

 

Berliner Antike in der Rotunde

Das Berliner Antike-Kolleg lädt zum vierten Mal zu seiner alljährlichen Abendveranstaltung "Berliner Antike in ... - Personen und Objekte" ein. Wir freuen uns auf ein ebenso spannendes wie schönes Event am 29. November 2017 in der Rotunde des Alten Museums.

Zu den weiteren Programmpunkten zählt die feierliche Verleihung der Promotionszertifikate der Berlin Graduate School of Ancient Studies (BerGSAS) an unsere Absolventinnen und Absolventen.

Ort & Zeit:

29. November 2017

Beginn: 19:00 Uhr
Einlass ab 18:30 Uhr

Altes Museem
Am Lustgarten
10178 Berlin
 

DAI /ZIAGA Workshop

 

Zum Jahreswechsel 1991/1992 wurde das damalige Zentralinstitut für Alte Geschichte und Archäologie (ZIAGA) der Akademie der Wissenschaften der DDR im Ergebnis der deutschen Einigung aufgelöst. Zahlreiche seiner MitarbeiterInnen fanden neue Beschäftigungsverhältnisse an verschiedenen Institutionen, darunter auch am Deutschen Archäologischen Institut.

Das 25-jährige Jubiläum dieses Ereignisses ist Anlass eines Workshops, der die Forschungsgeschichte der Vorwende- und Nachwendezeit (1975-2010) in zahlreichen Beiträgen aus den verschiedenen Forschungsfeldern der Archäologie und Archäo-Naturwissenschaften reflektiert und diskutiert. 
 

Ort & Zeit:

10. November, 9:00 bis 17:00 Uhr

Wissenschaftliche Abteilung der Zentrale
Wiegandhaus
Podbielskiallee 69-71
14195 Berlin

Programm des Workshops

 

Archiv

Etwas verpasst? In unserem Archiv finden Sie alle Informationen über vergangene Aktionen und Veranstaltungen.